Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Caren Agreiter ist die beste Maturantin Südtirols

Mit dem Ziel, die moderne Bildungspolitik unseres Landes weiter zu ergänzen und besondere Leistungen gezielt zu fördern, zeichnet der Schülerwettbewerb der Stiftung Südtiroler Sparkasse jedes Jahr die 30 besten Maturanten aus. Bei der Bewertung wird dabei nicht nur der Punktestand der staatlichen Abschlussprüfung berücksichtigt, sondern auch der Notendurchschnitt der beiden ersten Oberschuljahre, die so genannten Schulguthaben (außerschulische Leistungen) sowie der Sprachgruppenproporz, nach dem 20 SchülerInnen der deutschen, 8 SchülerInnen der italienischen und 2 SchülerInnen der ladinischen Oberschule in den Genuss der Förderung
kommen.

In diesem Jahr ging der erste Platz an unsere Schülerin, die Brunecker Leichtathletin,  Caren Agreiter. Sie hatte im Abschlussjahr sowohl im ersten als auch im zweiten Semester ausschließlich "Zehner" in ihrem Zeugnis stehen. In den Jahren zuvor war es nicht viel anders. "In der zweiten, dritten und vierten Klasse gab es jeweils einen Neuner", scherzte die 19-Jährige vor der Ehrung auf Schloss Maretsch.
Auch in der Leichtathletik lief es für die 19-Jährige hervorragend. Über 400 m Hürden blieb sie erstmals unter einer Minute, dazu schaffte sie die Qualifikation für die Junioren-EM in Eskilstuna.


Die Schulgemeinschaft des Sprachen- und Realgymnasiums Bruneck "Nikolaus Cusanus"
gratuliert herzlich. Wir freuen uns sehr über deinen großen Erfolg!




Quelle: www.runnig.bz.it
 
 
 Zurück zur Liste 
 
 


 
Login News Kontakt