Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Kunstlyzeum

Die Letzten unserer Art ...



Wir, die fünf SchülerInnen der 5. Klasse Kunstlyzeum, sind die Letzten unserer Art.

Durch die Schulreform gilt unsere Fachrichtung als Auslaufmodell. Insgesamt haben seit 1999 ca. 124 „KünstlerInnen“ hier maturiert.
Das Kunstlyzeum hat die Schule in vielfacher Hinsicht bereichert, nicht zuletzt durch die dekorative Gestaltung des Schulgebäudes.
3 Schülerinnen Katharina Wierer, Silvia Baccanti und Magdalena Oberhollenzer der Abschlussklasse des Kunstlyzeums wollen ein Zeichen setzen und auf die Tatsache aufmerksam machen, dass eine Ära im Humanistischen Gymnasium zu Ende geht.
Durch eine demonstrative Aktion wurden sämtliche Bilder, Reliefe und Mosaike, welche die SchülerInnen im Laufe der Jahre geschaffen haben, entfernt. Die einst so bunt gestalteten Wände stehen nun kahl und leer da und bilden einen krassen Kontrast zu vorher.
Anstelle der Bilder wurden Kärtchen mit vielsagenden Parolen wie „Wohin geht die Kunst“ oder „Fehlt etwas?“ angebracht. Ebenso wurden Vitrinen mit künstlerischem Inhalt mit schwarzen Leintüchern verhüllt.
Plötzlich wird der Schulgemeinschaft klar, dass sich im zukünftigen Schulbild etwas ändern und fehlen wird.
 
 
 Zurück zur Liste 
 
Kunstlyzeum
 
Kunstlyzeum
 
Kunstlyzeum
 
Kunstlyzeum
 
 


 
Login News Kontakt