Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

OPERATION DAYWORK

GÄSTEBESUCH DER ONG AVOSHA

Am Mittwoch, 14.03.2018 waren Eve und Expedit, die Direktorin und der Präsident der Organisation ONG Avosah, zu Gast am Sprachen- und Realgymnasium in Bruneck. Sie erklärten interessierten Schülerinnen und Schülern, wofür sich ihre Organisation im Benin einsetzt und beantworteten Fragen rund um das Leben in Afrika. Die ONG Avosha unterstützt vor allem Menschen mit Behinderung und setzt sich für die Rechte von Mädchen und Frauen ein. Sie informiert und hilft Menschen, die vom Menschenhandel betroffen sind.

Dieser Gästebesuch fand im Rahmen der „Operation Daywork“ statt. Dies ist ein Verein von Südtiroler Schülerinnen und Schülern, der jährlich einer Organisation den Menschenrechtspreis verleiht. In der Folge finden an verschiedenen Schulen in Südtirol Workshops und Besuche der gewählten Organisation statt. Am Aktionstag, der heuer am 20. April 2018 stattfindet, können Schülerinnen und Schüler diese Organisation unterstützen, indem sie einen Tag lang irgendwo mithelfen und das erarbeitete Geld spenden.

Für weitere Informationen: http://operationdaywork.org/
 
 
 Zurück zur Liste 
 
 


 
Login News Kontakt