Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Transparente Verwaltung



1. Allgemeine Bestimmungen


1.1. Programm für Transparenz und Integrität:
​Der Schulrat hat das Dreijährige Transparenz- und Integritätsprogramm beschlossen, ebenso wurde die Schuldirektorin vom Schulrat zur Transparenzbeauftragten der Schule ernannt. 

1.2. Allgemeine Akte
1.2.1. Allgemeine Rechtsbestimmungen
1.2.2. Rundschreiben des Schulamtsleiters
1.2.3. Verhaltenskodizes Lehrpersonen und Schulführungskraft
1.2.3.1. Eigener Verhaltenskodex für Lehrpersonen und Schulführungskraft
1.2.3.2. Verhaltenskodex des Landes für das Landespersonal
1.2.4. Leitbild, Schulprogramm, Schulordnung


1.3. Informationspflichten für Bürger/innen und Unternehmen
(verschiedene pdf, Bücherscheck, Stipendium, Beschluss Schulrat Schülerbeiträge + Beschluss Reduzierung/Erlass Schülerbeiträge)


2. Organisation

2.1. Politisch-administrative Organe

2.2. Strafen für die fehlende Mitteilung von Daten (Für die Schule nicht zutreffend)

2.3. Rechnungslegung der Fraktionen (Region/Landtag) (Für die Schule nicht zutreffend)

2.4. Gliederungen der Ämter

2.4.1. Beschreibung der Organisationsstruktur der Schule

2.4.2. Graphische Darstellung der Organisation der Schule

2.5. Telefon und elektronische Post:
Tel. +39 0474/555150
Fax +39 0474/550933
Zertifizierte E-Mail-Adresse: rg.bruneck@pec.prov.bz.it
E-Mail-Adresse: os-gym.bruneck@schule.suedtirol.it


3. Aufträge für Beratung und Mitarbeit

www.ausschreibungen-suedtirol.it
Lebensläufe Referenten:
Vignotto Fabio
Bescheinigung Interessenskonflikt
(Vignotto Fabio)
Ladurner Eva
Bescheinigung Interessenskonflikt (Ladurner Eva)
Dr. Ionela Tuns

Bescheinigung Interessenskonflikt (Dr. Ionela Tuns)
Dr. Adrian Gallus Müller
Bescheinigung Interessenskonflikt (Dr. Adrian Gallus Müller)
Barbara Medei
Bescheinigung Interessenskonflikt (Medei Barbara)
Lachgar Khadija
Bescheinigung Interessenskonflikt (Lachgar Khadija)
Stanislav Chernyshov
Bescheinigung Interessenskonflikt (Stanislav Chernyshov)
David Taylor
Dr. Manfred Faden
Dr. Curti Covi
Bescheinigung Interessenskonflikt (Dr. Curti Covi)
Dr. Sara Turchetto
Bescheinigung Interessenskonflikt (Dr. Sara Turchetto)
Dr. Dorotea Schweigkofler
Bescheinigung Interessenskonflikt (Dr. Dorotea Schweigkofler)


4. Personal

4.1. Führungskräfte in Spitzenpositionen (Für die Schule nicht zutreffend)

4.2. Führungskräfte

4.3. Organisatorische Positionen

4.4. Stellenplan

4.5. Personal mit nicht unbefristetem Arbeitsvertrag

4.6. Personalkennzahlen zu den Abwesenheiten

4.7. An die Bediensteten erteilte und autorisierte Aufträge

4.8. Kollektivvertragsverhandlungen

4.9. Ergänzende Kollektivvertragsverhandlungen

4.10. Interne Kontrollorgane (OIV): (Für die Schule nicht zutreffend)


5. Wettbewerbe

5.1 Wettbewerbe des Verwaltungspersonals

5.2 Wettbewerbe des Lehrpersonals

5.3 Wettbewerbe der Schulführungskräfte


6. Performance

6.1. Performance-Plan:
       Schulprogramm
      - Leitbild der Schule

6.2. Bericht zur Performance (in Bearbeitung)

6.3. Gesamtbetrag der Prämien

6.4. Daten zu Prämien

6.5. Wohlbefinden am Arbeitsplatz
In diesem Feld sind die Daten über das organisatorische Wohlbefinden zu veröffentlichen (eigentlich sollten die Daten über das Wohlbefinden am Arbeitsplatz in öffentlichen Verwaltungen von den sog. OIV - organismi indipendenti di valutazione - eingeholt werden. Da aber diese laut Art. 74 Absatz 4 des GvD Nr. 150/2009 an den Schulen nicht einzurichten sind, könnte die Schule selbst eine Umfrage zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz durchführen und die Ergebnisse veröffentlichen. Auf folgender Homepage der CIVIT (Commissione indipendente per la Valutazione, la Trasparenza e l’Integrità delle amministrazioni pubbliche) werden Formulare und Modelle für die Umfragen über das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt: www.civit.it, das Organisationsamt des Landes steht hier beratend zur Verfügung.)


7. Kontrollierte Körperschaften

7.1. Beaufsichtigte öffentliche Körperschaften: (Für die Schule nicht zutreffend)

7.2. Beteiligte Gesellschaften: (Für die Schule nicht zutreffend)

7.3. Kontrollierte privatrechtliche Körperschaften (Für die Schule nicht zutreffend)

7.4. Grafische Darstellung (Für die Schule nicht zutreffend)


8. Verwaltungstätigkeiten und Verfahren

8.1. Daten zu Verwaltungstätigkeiten

8.2. Verfahrensarten


8.3. Monitoring der Verfahrenszeiten (in Bearbeitung)

8.4. Ersatzerklärungen und Einholen der Daten von Amts wegen:

Andere Organisationen und Verwaltungen holen Daten der Schule über das Sekretariat des Sprachen- und Realgymnasiums Bruneck ein:

Deutschsprachiges Sprachen- und Realgymnasium
"Nikolaus Cusanus"
Josef-Ferrari-Str. 10 I-39031 Bruneck
Direktorin: Frau Dr. Anna Maria Klammer
Email-Adresse: os-gym.bruneck@schule.suedtirol.it


9. Maßnahmen

9.1. Maßnahmen politische Organe
Beschlüsse Schulrat Jahr 2016

9.2. Maßnahmen Führungskräfte
Dekrete der Schulführungskraft Jahr 2016


10. Kontrollen in Unternehmen (Für die Schule nicht zutreffend)


11. Ausschreibungen und Verträge

 
        
Register Ökonomatsdienst 2016

11.1. http://www.cusanus-gymnasium.it/media/esiti_2016_20170121-1.xml
11.2.
http://www.cusanus-gymnasium.it/media/esiti_2015_20160115-1.xml
11.3. http://www.cusanus-gymnasium.it/media/esiti_2014_20150124-1.xml
11.4. http://www.cusanus-gymnasium.it/media/esiti_2013_20140214-1.xml
11.5. http://www.cusanus-gymnasium.it/media/esiti_2012_20140214-1.xml

11.6. http://www.cusanus-gymnasium.it/media/indicedataset2016.xml


12. Zuschüsse, Beiträge, Beihilfen, wirtschaftliche Vergünstigungen

12.1. Kriterien und Modalitäten
Beschluss des Schulrates Nr. 7 vom 23.10.2014
Beschluss des Schulrates Nr. 6 vom 29.05.2017

12.2. Gewährungsakte
Finanzielle Unterstützungen nach Art. 26, Abs. 2 und Art. 27 des GvD Nr. 33/2013 wurden nicht vorgenommen.


13. Bilanzen

13.1. Budget 2017 und Abschlussrechnung
13.2. Plan zu den Indikatoren und Bilanzergebnissen 
In Bearbeitung. Derzeit klärt das Amt für Schulfinanzierung ab, inwieweit dieser Plan zu den Indikatoren und Bilanzergebnissen laut Art. 19 des GvD Nr. 91/2011 an den Schulen umzusetzen ist.


         

14. Immobilien- und Vermögensverwaltung

14.1. Immobilienvermögen: Das Sprachen- und Realgymnasium Bruneck befindet sich im Eigentum des Landes.

14.2. Mieten (Für die Schule nicht zutreffend)


15. Kontrollen und Erhebungen zur Verwaltung

Es gibt an unserer Schule keine nicht umgesetzten Beanstandungen der Kontrollorgane des Landes bzw. des Rechnungshofes.


16. Dienste und Leistungen der Verwaltung

16.1. Beschreibung der Dienste

16.2. Kosten (in Bearbeitung)

16.3. Durchschnittliche Dauer für die Durchführung der Dienste und Leistungen (siehe Dienstleistungscharta)

16.4. Wartelisten im Gesundheitswesen (Für die Schule nicht zutreffend)


 17. Zahlungen der Verwaltung

17.1. Indikator zum Zahlungsverhalten der Verwaltung
L’ indicatore di tempestività trimestrale dei pagamenti, ai sensi del D.P.C.M. 22 settembre 2014 (GU Serie Generale n.265 del 14-11-2014), dell’Art. 33 del D.lgs. 33/2013 e dell'Art. 9 del DPCM 22 settembre 2014,
1. Trimester 2015 = - 19,53                           1. Trimester 2016 = - 22,44                                  1. Trimester 2017 = - 18,24
2. Trimester 2015 = - 20,76                           2. Trimester 2016 = - 22,34                                  2. Trimester 2017 = - 23,40
3. Trimester 2015 = - 21,82                           3. Trimester 2016 = - 15,04                                  3. Trimester 2017 = - 25,77
4. Trimester 2015 = - 25,01                           4. Trimester 2016 = - 23,63

Jahresmeldung 2015 = - 21,36
Jahresmeldung 2016 = - 21,29



17.2. IBAN und elektronische Zahlungen
Raiffeisenkasse Bruneck, IBAN: IT 14 E 08035 58242 000300021911


18. Öffentliche Bauten (Für die Schule nicht zutreffend)


19. Planung und Raumordnung (Für die Schule nicht zutreffend)


20. Umweltinformationen (Für die Schule nicht zutreffend)


21. Konventionierte private Sanitätsstrukturen (Für die Schule nicht zutreffend)


22. Außerordentliche Maßnahmen und Notfälle (Für die Schule nicht zutreffend)


23. Weitere Inhalte

23.1. Bürgerzugang
Mit Artikel 5 des gesetzesvertretenden Dekretes vom 14. März 2013, Nr. 33, wurde der Bürgerzugang eingeführt. Diese Bestimmung sieht vor, dass die Dokumente, Informationen und Daten, welche nicht gemäß dem genannten gesetzesvertretenden Dekret von der öffentlichen Verwaltung veröffentlicht worden sind, von jedem Bürger/jeder Bürgerin angefordert werden können.
Zugangsvoraussetzungen: Das Recht auf Bürgerzugang kann von jedem Bürger/jeder Bürgerin kostenlos und ohne Angabe einer Begründung ausgeübt werden. Die Anfrage kann jederzeit gestellt werden und ist an die Schulführungskraft zu richten.
 
 
 
 


 
Login News Kontakt