Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Wahlfach Sonnenfotografie

Schuljahr 2015/16

Eines der vielen Wahlfächer, die im nunmehr vergangenen Schuljahr am Cusanus-Gymnasium in Bruneck angeboten wurden, war die "Digitale Sonnenfotografie". Im Observatorium unserer italienischen Nachbarschule, der "torretta" sollten die vielfältigen Phänomene auf unserem Zentralgestirn beobachtet und verewigt werden.
Die Teilnehmerzahl war aus Platzgründen auf fünf Schüler beschränkt und diese waren auch flugs gefunden. In einem ersten Treffen wurden die Phänomene vorgestellt und besprochen, welche beim Blick durchs Teleskop zu erwarten gewesen wären. Dabei wurde offensichtlich, dass sich das Antlitz der Sonne je nach Wellenlängenbereich des Lichtes grundlegend unterscheidet. Im sog. "Weißlicht" dominieren Granulation, Flecken und Randverdunkelung das Bild. Im H-alpha-Bereich hingegen sieht man die turbulente Chromsphäre der Sonne, mit Filamenten, Protuberanzen, Flares usw. Im CaK-Licht, dem Licht des Kalziums, wären wieder Flecken und die sog. Supergranulation dominierend.


Um die Sonne zu fotografieren, würde die Technik des "lucky imaging" eingesetzt, um den atmosphärischen Turbulenzen, dem sog. Seeing, ein Schnippchen zu schlagen. Die Finessen dieser Aufnahmetechnik wurden besprochen und die Websites der berühmtesten Anwender bestaunt. 

Dann hieß es auf gutes Wetter warten! Und auf eine aktive Sonne!

Am 18. Mai war es dann schließlich soweit. Die Sonne zeigte einen riesigen Fleck und trotz einiger Wolken gelangen uns einige spektakulären Blicke auf die Sonne! Fotografisch lief an diesem Tag aber nicht allzuviel. Dazu waren die Bedingungen doch zu schlecht. Das war drei Tage später besser! Hier gelang uns eine Aufnahmeserie im H-alpha-Licht, welche wir etwa eine Woche später zu dem unten gezeigten beeindruckenden Mosaik verarbeiten konnten. 

Die Bilder findet man in höherer Auflösung hier:
sonne_210516_2000px und
sonne_210516_invertiert_2000px und
protuberanz_1800px



 
 
 Zurück zur Liste 
 
Wahlfach Sonnenfotografie
 
Wahlfach Sonnenfotografie
 
Wahlfach Sonnenfotografie
 
Wahlfach Sonnenfotografie
 
Wahlfach Sonnenfotografie
 
Wahlfach Sonnenfotografie
 
 


 
Login News Kontakt