Der Europäische Computer-Führerschein

Das Sprachen- und Realgymnasium "Nikolaus Cusanus” ist zertifiziertes Testcenter für den ECDL- Standard. Alle Schülerinnen und Schüler besuchen im Rahmen der 20-prozentigen autonomen Verteilung der Unterrichtsstunden Kurse zur Erlangung der Grundkompetenzen im Umgang mit dem Computer. Sämtliche Kurse finden während der regulären Unterrichtszeit statt.



Im Schuljahr 2018/19 werden Kurse zu folgenden Modulen angeboten:

 

2. Klasse: Tabellenkalkulation und Textverarbeitung (im FÜL, jeweils 9 Std.)

3. Klasse: Computer-Grundlagen und IT-Security (10 Std.)

              Online-Grundlagen und Online-Zusammenarbeit (10 Std.)

4. Klasse: Präsentation (9 Std.)

 

Am Ende der einzelnen Kurse stehen die ECDL-Prüfungen. Ein zertifizierter Prüfer, Dr. Christian Lechner, überwacht dabei den Prüfungsablauf. Die Prüfungen finden in elektronischer Form mit dem Prüfungssystem der Österreichischen Computergesellschaft (OCG) statt.

 

Die Schülerinnen und Schüler erfahren unmittelbar nach der Prüfung das Ergebnis.


ECDL-Prüfungskalender Realgymnasium Schuljahr 2018/19