Willkommen am Cusanus-Gymnasium!

Unser Schulvideo

Unsere Schule ist eine allgemeinbildende Oberschule mit breitem Fächerangebot. Sie vermittelt fundierte Fachkenntnisse und legt Wert auf fächerübergreifendes Lernen und Arbeiten. Sie achtet aber nicht nur auf reine Wissensvermittlung, sondern auch auf eine umfassende Persönlichkeitsbildung und vermittelt Werte, die für Jugendliche Orientierung sein können.

Unsere Schule ermöglicht den Erwerb von Kompetenzen, die helfen sollen, die Anforderungen des Lebens zu bewältigen und bietet einen Schulalltag, der geprägt ist durch eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen, spannende Labortätigkeit und innovativen Sprachunterricht. Sie gewährleistet das Erlernen aller gängigen Anwenderprogramme auf dem Computer und sieht Förderung und Beratung der Jugendlichen als gemeinsames Anliegen aller an.


Wettbewerb zur Politischen Bildung 2020/21

Vier Gruppen der Klasse 2aS haben am heurigen Schülerwettbewerb zur Politischen Bildung teilgenommen und gleich zwei Gruppen haben einen Preis gewonnen!

 

In der Kategorie „Politik brandaktuell“ haben sich die Schülerinnen mit den Themen Obdachlosigkeit und Lebensmittelverschwendung beschäftigt und dafür Geldpreise in Höhe von 150 und 100 € erhalten.

 

Gratulation an die Schülerinnen der Klasse 2aS!


Philosophieolympiade

Gratulation unseren Teilnehmern an der Regional- bzw. Landes-ausscheidung der Philosophieolympiade.

 

Johannes Rubner (4aR) war einer der Sieger der Regionalausscheidung (Fremdsprache) und hat sich damit für den nationalen Wettbewerb qualifiziert, der voraussichtlich am 28. April 2021 stattfindet.

 

David Gang (3cR) und Samuel Niederkofler (5cR) belegten bei der Landesausscheidung die Plätze 3 und 7.


75% Präsenzunterricht

Der Unterricht beginnt am Mittwoch, 07. April 2021 mit 75% Präsenzunterricht.

Jede Klasse erhält für den Zeitraum von drei Wochen Unterricht in Präsenz und anschließend eine Woche Fernunterricht (siehe Plan).


Olimpiadi di Italiano L2

Ci congratuliamo con le nostre alunne Reinalter Silvia e Anna Zanferrari che hanno gareggiato mercoledì 3 marzo 2021 e hanno vinto la finale provinciale nella categoria JUNIOR e SENIOR e parteciperanno alla Finale Nazionale che si svolgerà a Roma nei giorni 10-11-12 maggio 2021.

 

Nel caso in cui la fase finale non potesse essere realizzata in presenza, la Finale Nazionale si svolgerà in modalità online su piattaforma l’11 maggio 2021.

 

Informazioni più dettagliate sul sito http://www.olimpiadi-ital2-altoadige.it/


Staatliche Abschlussprüfung der Oberschule

Hinweise für Schüler*innen der Abschlussklassen zum Prüfungsablauf 2020/21

Aufgrund der Covid19-Pandemie gibt es im Schuljahr 2020/21 erneut wesentliche Änderungen im Ablauf der staatlichen Abschlussprüfung der Oberschule („Matura“). Diese entsprechen im Wesentlichen jenen des Schuljahres 2019/20. Im Folgenden wird der Prüfungsablauf genauer beschrieben.

Schülerinfos

Download
Anlage 7 - Schülerinfos.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.4 KB

Umrechnung Schulguthaben

Download
Anlage 1 - Tabellen Schulguthaben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.0 KB


Cusanus goes Balkan

Am 25. Februar 2021  fand auch heuer das Sprachenfestival für die Schüler*innen der zweiten Klassen statt. Obwohl es online stattfinden musste, wurden den interessierten Schüler*innen Sprachkurse, Vorträge, Kurzfilme und verschiedene Aktivitäten rund um die Staaten und Sprachen des Balkans geboten. Neugierig und enthusiastisch probierten die sieben beteiligten Klassen neue Sprachen aus und konnten auch das eine oder andere über die Balkanhalbinsel erfahren. Eine Erfahrung, die sie jederzeit wiederholen würden - vorzugsweise aber gemeinsam in der Klasse!

Mir hat das Sprachenfestival recht gut gefallen, die Vorträge waren gut vorbereitet, interessant und enthielten viele Informationen. Es war auch sehr lustig, dass wir alle einbezogen wurden und sprechen durften. Der Kurzfilm war etwas weniger interessant, aber ansonsten fand ich es sehr toll. Es war eine tolle Abwechslung zum Unterricht und ich würde mich auf ein weiteres Sprachenfestival freuen. (Klasse 2bR)

 

Mir hat das Sprachenfestival sehr gut gefallen. Es war sehr interessant zu hören, wie die Sprachen klingen. Am Besten hat mir Kurdisch/Türkisch gefallen, weil wir da auch viele Wörter beigebracht bekommen haben und es sehr lustig war, die Wörter zusammen nachzusprechen. Die Präsentation von Bulgarien war sehr informativ und interessant und hat mir auch sehr gut gefallen. (Klasse 2cS)

 

Mir hat alles sehr gut gefallen. Besonders der Vortrag über Bulgarien, der strukturiert, informativ und schön zuzuschauen war. Bei der Albanischstunde fand ich es interessant, neue Begriffe zu lernen. Was ich auch gut fand, waren die lehrreichen Spiele, die wir gemacht haben. Ich habe viel Neues und Interessantes über Länder, Sprache und Kultur erfahren! (Klasse 2aS)

 

Danke an alle, die zum Gelingen des heurigen Sprachenfestivals beigetragen haben!

hvala - ευχαριστώ - mersi - хвала - teşekkürler - faleminderit - 

merci / blagodaria -  spas  blagodaram - mulţumesc


Förderkurse im Schuljahr 2020/21

Auch in diesem Schuljahr finden wieder die Förderkurse statt. Diese sind vor allem für jene Schüler*innen gedacht, die in einem oder mehreren Fächern Schwierigkeiten haben. Selbstverständlich können aber auch alle Schüler*innen, die keine akuten Lernprobleme haben, denen aber der behandelte Stoff noch unklar ist, daran teilnehmen. Parallel zur Aussetzung des Präsenzunterrichts finden die Förderkurse ausschließlich per Videokonferenz statt. Die Anmeldung zu den Förderkursen muss spätestens zwei Tage vor den Videokonferenzen bei den betreffenden Lehrpersonen digital (z.B.: freigegebenes google docs Dokument oder google Kalender) erfolgen.


Sprachprüfungen Schuljahr 2021/22

Die Prüfungen für das Sprachzertifikat PLIDA in Italienisch (Niveaustufen B2 und C1) finden wieder im Herbst 2021, statt. Näherer Informationen erhalten Sie hier.


Operative Hinweise für den Umgang mit vermuteten und bestätigten Fällen von SARS-CoV-2 Infektionen

Die Sanitätsdirektion hat operative Hinweise für den Umgang mit vermuteten und bestätigten Fällen von SARS-CoV-2 Infektionen ausgearbeitet. Ab sofort müssen alle Abwesenheiten nach Wiedereintritt in die Schule mittels Formblättern begründet werden. Die Formulare finden Sie hier.

 

Zur Vorgangsweise: Die Rechtfertigungen für die Absenzen werden so wie bisher von den Eltern/Erziehungsberechtigten im Digitalen Register vermerkt. Es besteht die Möglichkeit, diese Formulare im digitalen Register auszufüllen.